Elektrotechnik, Maschinenbau und Wirtschaftsingenieurwesen
DeutschEnglish
23.06.2017

Feier für erfolgreiche Absolventen am Fachbereich EMW

Absolventenfeier 2017 - Erfolgreiche Absolventinnen und Absolventen des Fachbereichs EMW feiern Ihren Studienabschluss. © Thomas Seidel

Am Samstag, den 10. Juni 2017, war es wieder soweit: Der Fachbereich Elektrotechnik, Maschinenbau und Wirtschaftsingenieurwesen hatte seine erfolgreichen Absolventinnen und Absolventen aus dem letzten Studienjahr zu ihrer feierlichen Verabschiedung in die Martinskirche zu Köthen eingeladen. Knapp 50 Absolventen aus den Studiengängen der Biomedizinischen Technik, der Elektrotechnik, des Maschinenbaus, der Medientechnik, des Biomedical Engineerings und des Wirtschaftsingenieurwesens nahmen teil und nutzten die Gelegenheit, mit früheren Kommilitonen und Dozenten ihren Studienabschluss zu feiern.


Prof. Dr. Michael Brutscheck, Dekan des Fachbereiches, eröffnete die Absolventenfeier. Prof. Dr. Jörg Bagdahn, Präsident der Hochschule Anhalt, wie auch Bernd Hauschild, Oberbürgermeister der Stadt Köthen, richteten Grußworte an die Absolventen und ihre Angehörigen. Prof. Dr. Gruss führte durch das Programm der Veranstaltung, wozu auch in diesem Jahr die Verleihung von insgesamt vier Preisen an herausragende Absolventen gehörte: Verliehen wurden der Preis für den Besten Schweißfachingenieur, gestiftet durch den Fachbereich EMW, das Lehr- und Forschungsgebiet Schweißtechnik sowie durch die Schweißtechnische Lehr- und Versuchsanstalt Halle GmbH (SLV Halle) an Roy Brauer, der Preis für Kreativität und Innovation, gestiftet durch das Institut für Technik, Innovation und Management e. V. der Hochschule Anhalt an Robert Gräfe, der Preis des Wissenschaftlich-Technischen Zentrums Roßlau, gestiftet durch das Wissenschaftlich-Technische Zentrum für Motoren- und Maschinenforschung Roßlau an Matthias Knape, sowie der Karl-Hermann-Zipp-Preis, gestiftet durch den Fachbereich Elektrotechnik, Maschinenbau und Wirtschaftsingenieurwesen an Alexander Wilke.


Im Zentrum der akademischen Festlichkeit stand die feierliche Verabschiedung der Absolventen durch ihre Studienfachberater. Als Abschiedsgeschenk erhielt jeder teilnehmende Absolvent eine von Studierenden aus Dessau gestaltete Originalgrafik, die an die Studienzeit an der Hochschule Anhalt erinnern soll.


Weitere Informationen:
MZ-Artikel vom 23.06.2017 über Robert Gräfe, Preisträger für Kreativität und Innovation 2017
Fotografische Impressionen der Absolventenfeier 2017