Elektrotechnik, Maschinenbau und Wirtschaftsingenieurwesen
DeutschEnglish
04.05.2017

Das ungewöhnliche Seminar

Professor Strauß  besuchte einen Workshop in Saudi Arabien, bei dem unter anderem das zwischen der Hochschule Anhalt und der Fa. AVI.DAT Software & Technologies GmbH Leipzig entwickelte System zur automatischen Farbkorrektur - der ColorServant - dem interessierten Publikum der Saudi Broadcast Corporation (SBC) vorgestellt wurde.

Entsprechend den Gepflogenheiten des Landes waren die Seminarteilnehmer gekleidet. Auf den ersten Blick war das extrem anders, als man es hier kennt. Die Saudi Broadcast Corporation ist eine staatlicher TV-Sender, der neben Radioangeboten auch neun 24h TV-Programme produziert und dem Ministerium für Kultur und Informationen untersteht. Die technische Ausstattung, die während eines Rundganges nach dem Seminar präsentiert wurde, ist in vielen Teilen mit der bei deutschen Fernsehanstalten absolut vergleichbar - manchmal sicher sogar noch moderner. Das Speicher-System Isilon der Fa. EMC2, das beim Mitteldeutschen Rundfunk zum Beispiel erst noch eingeführt werden soll, ist vor Ort bereits mit 320.000 h Videomaterial gefüllt.

Saudi Arabien ist technisch ein überaus modernes Land, dass sich aktuell in einem Wandel befindet. Der jüngste Besuch der Kanzlerin unterstreicht die Verbindung und die Chancen der Entwicklung für die Zukunft (SPON-Artikel).


Weitere Bilder vom Seminar und der Technik bei SBC finden Sie hier.


Kontakt
Prof. Dr. Steffen Strauß