Elektrotechnik, Maschinenbau und Wirtschaftsingenieurwesen
DeutschEnglish

ZIPP-Preis

2006 - Dipl.-Ing. (FH) Steffen Gottschalk

Wie in jedem Jahr, dieses Mal bereits zum 13. Mal, wurde gemäß einer Vergabeordnung an den besten Elektrotechnik Absolventen eines Jahrganges der „Karl-Hermann-Zipp-Preis“ vergeben.
Der diesjährige Preisträger ist Steffen Gottschalk. 

Nach erfolgreicher Berufsausbildung zum Elektroinstallateur und anschließendem Besuch des Fachgymnasiums in Wittenberg , studierte Herr Gottschalk seit Oktober 2001 Elektro- und Informationstechnik an der Hochschule Anhalt (FH) in Köthen.
Seine Diplomarbeit fertigte er bei der Firma envia Netzservice GmbH in Köthen zum Thema: „Erarbeitung eines schlüssigen Organisationsmodells für den Anschluss von Einspeiseanlagen“ an.

Betreut wurde die Diplomarbeit von den Professoren Weber und Bergmann.
Seit dem Abschluss des Studiums ist Herr Gottschalk bei der Neuen Regionalen Fortbildung GmbH in Köthen tätig.